• Home
  • Startseite 1. FC Rheinbach

Willkommen auf der Homepage des 1. FC Rheinbach.

Wieder 2 x Fußballferiencamp in den Sommerferien

Auch in diesem Jahr wird der 1. FC Rheinbach wieder zwei Fußballferiencamps in den Sommerferien anbieten.

ACHTUNG: CAMP 1 ist bereits ausgebucht, Anmeldungen nur noch für CAMP 2 möglich!

Schon traditionell sind hierfür die Ferienwochen drei und vier vorgesehen. Anmeldungen sind noch für CAMP 2 möglich, entweder laden Sie das nachfolgende Formular herunter, drucken es aus und schicken es an den 1. FC Rheinbach oder Sie füllen ganz bequem das Internetformular aus: <<Hier Klicken für direkte Anmeldung per Internetformular>>

Unterstützung unserer Arbeit

Der Verein bedankt sich bei der Inhaberin der Vital Apotheke für Ihre finanzielle Spende zum Ausbau unserer Integrationsarbeit.
Jede Spende kommt unserer ehrenamtlichen Arbeit für die mehr als 200 Kinder in den zahlreichen Mannschaften des Vereins zu Gute. Seien auch Sie mit dabei und unterstützen Sie uns in Form einer Spende, ganz gleich ob allgemein oder sachbezogen.
Nähere Auskünfte zu unseren vielfältigen Möglichkeiten des Sponsorings erhalten Sie durch unsere Geschäftsführung.

„Fußballschule Domletics“ gastiert beim 1. FC Rheinbach 1986 e.V.

Die „Fußballschule Domletics“ gastiert beim 1. FC Rheinbach 1986 e.V.

Individuelles Training – hin zur Perfektion!

freitags von 16.30-17.30 Uhr

Kunstrasen 1. FC Rheinbach 1986 e.V.

Infos und Anmeldungen:

Andrea Schmidt

E-Mail: geschaeftsfuehrung-fcrheinbach@t-online.de

Mobil: 0160-90205022

http://domletics.com/index.html

    

Archiv

E2 wird zweiter beim Turnier des VfR Flamersheim

Nach einer furiosen Vorrunde mit drei Siegen ohne Gegentor gegen die Gastgeber des VfR Flamersheim, den SV Lannesdorf und den FC-Rot-Weiß Lessenich kam es in der Peter-Weber-Halle in Kuchenheim zu einem packenden Finale gegen den TuS Zülpich. Die Mannschaft von Trainer Volkhard Schmanke sowie den Co-Trainern Christopher Beeck und Ralph Cramer konnte mit großer kämpferischer Leistung und einigen Glanztaten des Torwarts Leonard Graßhoff das 0:0 halten und so ein Siebenmeterschießen erzwingen. Die Lotterie vom Siebenmeterpunkt konnten dann die Zülpicher zwar für sich entscheiden, aber dennoch macht die geschlossene Mannschaftsleistung Mut für die kommende Rückrunde. Erfolgreichster Torschütze war wieder einmal Philipp Cramer mit 6 Treffern. Die weiteren Tore erzielten Jonas Beeck und Paul Schmanke (jeweils einmal erfolgreich).